Termine – Märkte und Kurse

5. HERMETISCHES GESETZ

Mond_Dagmar_Steigenberger.jpg

„Alles durchläuft Gezeiten, alles steigt und fällt, der Schwung des Pendels äußert sich in allem, Rhythmus gleicht aus.“  

MOONWALK

Gipfeltour zu Sonnenunter- und Mondaufgang

Der Sonnenuntergang ist zweifellos ein romantischer Moment. Doch diese Magie, wenn der erste Funken am Horizont den Mond ankündigt und er sich dann nach und nach in seiner ganzen Pracht darüber schiebt, bis er groß und strahlend am Abendhimmel steht! Mond und Sonne bestimmen die meisten unserer Zyklen, vom Schlaf-Wach-Zyklus über den weiblichen Fruchtbarkeitszyklus und den Wachstumszyklus der Pflanzen bis hin zu den rituellen Festen im Jahreskreis. Aber wie genau und warum ist das so? Starte mit uns zu einer abendlichen Wanderung auf den Schwarzenberg und erfahre nebenher spannende Zusammenhänge zwischen Sonne, Mond und dem Leben auf der Erde!

Termine: 08. Dezember 2022 (15.15 Uhr), 

5. Februar 2023 (15.45 Uhr), 7. März 2023 (17 Uhr)

Ort: Schwarzenberg, Fischbachau

Kosten: 15 Euro, Kinder 5 Euro

Anmeldung: kontakt@sonnemondunderde.com, 0172/88 76 283

BASISKURS MONDWISSEN

mit Gipfeltour zu Sonnenunter- und Mondaufgang

Oft wurde ich danach gefragt, nun ist es endlich soweit: Ich biete meinen ersten Basiskurs an, bei dem ich mein Wissen über die Mondzyklen und deren Wirkung auf uns und die Natur weitergeben kann. Das Beobachten des Mondes spielt für mich eine zentrale Rolle, weshalb wir im Rahmen des Kurses auch eine kleine Wanderung zu einem wunderbaren Aussichtspunkt zwischen Schlierach- und Leitzachtal unternehmen werden, von wo aus wir die Sonne unter- und den Mond aufgehen sehen. Ich liebe die Magie dieses Moments, wenn der erste Funken am Horizont den Mond ankündigt und er sich dann nach und nach hinauf schiebt, bis er groß und strahlend am Abendhimmel steht!

Die weiteren Inhalte des Seminars: Wieviele Mondzyklen gibt es und wie kann ich sie am Himmel erkennen? Welche Zyklen werden bzw wurden vom Mond gesteuert? Wie kann ich mich wieder mehr an die Mondzyklen anbinden und wobei hilft mir das im Alltag?

Termine: 07. Januar 2023, 15 bis ca. 20.30 Uhr 

Ort: Berghof, Agatharied (LKR Miesbach)

Kosten: 45 Euro inkl. feiner Suppe am Abend

Teilnehmerzahl: max. 15

Anmeldung: kontakt@sonnemondunderde.com, 0172/88 76 283

MOON LODGE

Die heilige Zeit der Anbindung an die Schöpferkraft

In der indigenen Tradition ist die Menstruation – die „Moontime“ – die heilige Zeit der Frau, in der sie sich regelmäßig von alten Energien reinigt und ihre Verbindung mit der Schöpferkraft der Urmutter erneuert. In dieser Zeit ist es wichtig, den Frauen ihren eigenen Raum zur Regeneration zu geben: die Moon Lodge. Männer, Kinder und Großmütter unterstützen diese Frauen, pflegen sie und ehren so die Kraft der Fruchtbarkeit in ihnen. Währenddessen sitzen die Frauen im Schutz der Moon Lodge zusammen, erzählen Geschichten, singen Lieder, verrichten kunstvolle Handarbeiten und sorgen so dafür, dass nicht nur die Fruchtbarkeit, sondern auch das kulturelle Erbe ihres Stammes lebendig bleibt.

Am diesem Wochenende weihen Margrith Mattle – eine von den Lakota initiierte Schwitzhüttenleiterin – und ich euch in das Ritual der Moon Lodge ein. Wir werden gemeinsam die traditionelle Hütte dafür bauen, eine eigene Rassel anfertigen, Geschichten lauschen und erzählen und Möglichkeiten finden, wie sich das Ritual in unseren Alltag integrieren lässt.

Damit Frauen sich auch in unserer Gesellschaft trauen, einmal im Monat diesen besonderen Raum einzunehmen, brauchen sie Mut und die Unterstützung ihrer Männer, ihrer Familien. Deshalb sind zur Moon Lodge hoch über dem Walensee auch alle Partner und Kinder herzlich eingeladen!

Termine: auf Nachfrage

Ort: wahlweise Walenstadtberg (CH) oder Landkreis Miesbach

Kosten: CHF/EUR 350,-

Anmeldung und Infos: Dagmar Steigenberger, kontakt@sonnemondunderde.com, 0172/88 76 283;

Margrith Mattle, www.margamata.ch

HW1A5169_Mond Rossundbuchstein5.png
Vollmondwandern Schwarzenberg1.jpg
Inipi,Feuer,MM mit Trommel.JPG
_MG_1419mondaufgang mit frau.jpg

VERTRIEB

Das Mondrad und weitere Produkte von uns finden Sie außerdem in folgenden Geschäften:

DAS BUCH AM MARKT

Marktplatz 19, 83714 Miesbach

www.dasbuchammarkt.de

LESEBAR

Marktstr. 6, 83661 Lenggries

lesebar.buchhandlung.de

ARTEMISIA ALLGÄUER KRÄUTERGARTEN

Hopfen 26, Stiefenhofen

artemisia.de

Märkte

01. BIS 03. OKTOBER 2022: TÖLZER HERBSTZAUBER

Bei der "kleinen Schwester" der Tölzer Rosentage präsentieren sich eine Vielzahl interessanter Aussteller im historischen Gabriel-von-Seidl-Kurhaus und im romantischen Kurpark mit altem Baumbestand. Neben farbenprächtigen Herbstblühern wie in den bayerischen Bauerngärten gibt es vielfältiges Kunsthandwerk, extravagante Mode, ausgefallenen Schmuck und besondere kulinarische Schmankerl. Täglich 10-18 Uhr geöffnet, weitere Infos unter www.rosentage.de

11. BIS 13. NOVEMBER 2022: WEIBAMARKT

Kunsthandwerk trifft Handwerkskunst, Filz kombiniert sich mit Strick und Seide. Objekte aus Holz, Keramik, Recyclingwaren und Schwemmholz stehen neben Schnaps, Likör, Marmelade, Tee, Honig und Eingemachtem. Es gibt Seife, Naturkosmetik, Edelsteine, Glas, Schmuck, Heilpflanzen, Kräuter, Blumen und Räucherwerk. Der Weibamarkt findet auf der Strawan, der Festwiese, und in der Ausstellungshalle Bad Aibling statt und öffnet freitags von 11 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 19 Uhr, und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Infos unter www.weibamarkt.de

NOCH MEHR ZUM MOND